Prof. Dr ès Lettres Susanne Bickel

Professorin für Ägyptologie und Leiterin Fachbereich Ägyptologie
s.bickel-at-unibas.ch

Kurzbiographie

  •  Full Professor für Ägyptologie (seit 2015)
  • Extraordinaria für Ägyptologie an der Universität Basel (seit Herbst 2006)
  • Leiterin des SNF Projektes Life Histories of Theban Tombs
  • Leiterin des University of Basel Kings’ Valley Project >> 
  • Kuratorin am Museum Bibel+Orient, ägyptische Sammlung >> 
  • Lehrbeauftragte für Ägyptologie an der Universität Freiburg/Schweiz (2000-2011)
  • Assistentin am Ägyptologischen Seminar der Universität Basel (2000-2006)
  • Ägyptologin und Redaktorin am Französischen Archäologischen Institut Kairo (Ifao) (1992-2000)
  • Freie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Schweizerischen Instituts für ägyptische Bauforschung und Altertumskunde, Kairo (1989-1995)
  • Assistentin am Ägyptologischen Seminar der Universität Basel (2000-2006)
  • Ägyptologin und Redaktorin am Französischen Archäologischen Institut Kairo (Ifao) (1992-2000)
  • Thèse ès Lettres an der Universität Genf 1993: "Les notions de cosmogonie avant le Nouvel Empire".
  • Assistentin in Ägyptologie an der Universität Genf (1984-1989)
  • Studium der Ägyptologie, Koptolgie und Germanistik in Genf (1979-1984)

 

Forschungsschwerpunkte

Archäologie
- Funeräre Archäologie des Neuen Reiches und der Dritten Zwischenzeit

Religionswissenschaft und Kulturwissenschaft
- Entwicklung und Umsetzung religiöser Vorstellungen
- Funeräre Literatur des III. und II. Jahrtausends

Ikonographie und Epigraphie
- Tempelikonographie


 
Mitherausgeberin

Archiv für Religionsgeschichte >>
Orbis Biblicus et Orientalis (Freiburg/Schweiz, Göttingen)
Zeitschrift für ägyptische Sprache und Altertumskunde (Berlin) >>
 
Mitgliedschaften und Gremien

Vorstandsmitglied der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (seit 2016)
Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Orientalisch Altertumswissenschaft (2006-2012), Vorstandsmitglied
Conseils scientifique et administratif de l’Institut français d’archéologie orientale (2008-2011)

 

Büro

Departement Altertumswissenschaften
Petersgraben 51
CH-4051 Basel

Büro 109

Telefon:
+41 (0)61 207 30 61