Prof. Dr. Hanna Jenni

Titularprofessorin für Ägyptologie und Semitische Sprachwissenschaft
hanna.jenni-at-unibas.ch

 

Studium der Ägyptologie, der Islamwissenschaft und der Alttestamentlichen Wissenschaft in Basel und Paris.

Mitarbeiterin des Schweizerischen Instituts für ägyptische Bauforschung und Altertumskunde in Kairo (1988-1991).

Lehrbeauftragte für semitische Sprachen an der Theologischen Fakultät der Universität Basel (seit 1994).

Mitarbeit am Projekt «Quellen zur Geschichte der Nabatäer» (1994–1996) des SNF.

Lehrbeauftragte für Ägyptologie an der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel (seit 1996).

Mitarbeit am Projekt «MISR: Mission Siptah - Ramses X.» des Ägyptologischen Seminars der Universität Basel (seit 1998).

Lehrbeauftragte für Ägyptologie an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich (seit 2005).

Mitarbeit am Projekt «Quellen zur Geschichte der Phönizier» (seit 2006) des SNF.

Privatdozentin für Ägyptologie und Semitische Sprachwissenschaft an der Universität Basel (Habilitation 2008).

Ernennung zur Titularprofessorin für Ägyptologie und Semitische Sprachwissenschaft auf Antrag der Philosophisch-Historischen Fakultät und der Theologischen Fakultät der Universität Basel (2014).

Mitglied der Kommission der Freiwilligen Akademischen Gesellschaft (FAG) Basel, Vorsteherin des Fonds zur Förderung der Geisteswissenschaften der FAG und des M.-E. Preiswerk-Dixon-Fonds der FAG.

Member of the Council of the International Association of Egyptologists (IAE) as national representative of Switzerland, august 2015 – july 2019.

 

Büro

Petersgraben 51
CH-4051 Basel

Büro 115

Telefon:
+41 (0)61 207 29 47