Projekte

MISR: Mission Siptah – Ramses X.

Projektleitung

Susanne Bickel; Hanna Jenni; Antonio Loprieno

Mitarbeiter

Andreas Dorn; Hanna Jenni; Barbara Lüscher; Elina Grothe-Paulin; Nicolas Sartori; Catharine Roehrig; Cindy Malnasi; David Aston; Florence Mauric-Barberio; Monika Doll; Rudolf Jaggi; Thomas Schneider

Finanzierung

Gertrud-Mayer-Stiftung, SNF

Zeitraum

Beginn: 01. Jan 1998
Abschluss 31. Dec 2008

URL

Homepage des Projektes

Beschreibung

Das Projket beschäftigt sich mit drei Gräbern und ihrer Umgebung im Tal der Könige bei Luxor in Ägypten. Das Tal der Könige liegt im Westen der Stadt Luxor, dem antiken Theben, im Schutz des Berges el-Qurn, und diente den Pharaonen des Neuen Reiches sowie einigen Angehörigen der Elite als Grabstätte.

Die meisten dieser Felsgräber sind bis heute nicht - oder nach modernen wissenschaftlichen Masstäben nur unzulänglich - dokumentiert. Ziele des Projektes sind:

  • vollständige Ausgrabung und Untersuchung der Gräber und ihrer Umgebung
  • wissenschaftliche Beschreibung und Interpretation des Befundes
  • zeichnerische und photographische Dokumentation

‹ zurück zur Liste